Tiziano Manca

aus Berlin bzw. Italien, Musik/Komposition

Aufenthalt: 10.01.2005 - 31.03.2005

Kurzvita

Tiziano Manca wurde 1970 in Squinzano (Italien) geboren. Er studierte Komposition in Florenz bei
Romano Pezzati und Salvatore Sciarrino sowie elektronische Musik und Philosophie. Danach folgte ein
Meisterstudium in Dirigieren bei Piero Bellugi.
2001 war er Composer-in-residence am Akiyoshidai International Art Village in Japan und an der
Abbaye de Royaumont (Paris). 2002 und 2003 erhielt er ein Stipendium der Akademie Schloss Solitude
Stuttgart.
Seine Werke wurden von verschiedenen renommierten Ensembles interpretiert, u. a. von Ensemble
Ascolta, Collegium Novum Zürich, Kairos Quartett, Klangforum Wien, Ensemble Mosaik, musikFabrik,
Neue Vocalsolisten, Ensemble Surplus.
Seine Musik wurde aufgeführt u. a. in Amsterdam (Gaudeamus Music Week), Antwerpen (Ars Musica),
Berlin (Konzerthaus, Festival Ultraschall, Klangwerkstatt), Buenos Aires (Teatro San Martín),
Darmstadt (Ferienkurse), Huddersfield (Huddersfield Contemporary Music Festival), Japan
(Akiyoshidai International Art Village), New York, Nizza (Festival Manca), Paris (Abbaye de
Royaumont), Toronto (Jane Mallet Theatre) und Zürich (Tonhalle).
Im März 2004 brachten die Neuen Vocalsolisten seine Oper La Gabbia am Theaterhaus Stuttgart und
in der Opéra de Lille zur Uraufführung.
April 2006 wurde auf DeutschlandRadio eine Porträtsendung über seine Musik ausgestrahlt.
Sein Werk enthält sowohl Instrumentalmusik als auch Vokalmusik in verschiedenen Formationen
(Solostimme, Stimme und Instrumenten, Chöre a cappella).
Aus Interesse an den Möglichkeiten einer Interaktion zwischen Musik und anderen Künsten hat er mit Choreographen zusammen gearbeitet und Musik für Video und für Theater komponiert. Neben seiner
kompositorischen Tätigkeit führt er auch durch Aufsätze und Vorträge einer theoretischen Reflexion
über Musik und Zeit in Zusammenhang mit Sprache und Bild.
Tiziano Manca lebt als freischaffender Komponist in Berlin.

PREISE | AUSZEICHNUNGEN | STIPENDIEN
1998 Fondazione Federico del Vecchio, Florenz, Förderpreis
1999 Gaudeamus Music Week, Amsterdam, International Komposition Wettbewerb
2000 Abbaye de Royaumont, Paris, Sommerkurs Komposition
2001 Akiyoshidai International Art Village, Japan, Composer-in-residence
2001-02 Abbaye de Royaumont, Paris, Composer-in-residence
2002 Deuxième Forum international des jeunes compositeurs, Ensemble Aleph, Frankreich
2002-03 Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, Aufenthaltstipendium
2005 Salzwedel, Aufenthaltstipendium des Kultusministerium Sachsen-Anhalt
2007 Berlin, Berliner Kompositionsaufträge
– Basel, Kompositionswettbewerb Stiftung Christoph Delz


WERKSVERZEICHNIS & AUFFÜHRUNGEN (AUSWAHL)
Werkverzeichnis und wichtigste Aufführungen

EN FLOTTANT (1996)
für Klarinette (8 min.)
• Teatro della Cavallerizza, Reggio Emilia, November 1997, Massimo Carrozzo
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, Mai 2002, David Smeyers
• Hungaricum, Berlin, Oktober 2003, Massimo Carrozzo

DESERTO COLORE (1998)
für Stimme und Klavier Texte von Federico García Lorca (7 min.)
• Teatro Regio, Parma, April 1998
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, November 2001, St. Daniel Gloger, Kl. Urs Liska
• Hungaricum, Berlin, Oktober 2003, St. Julie Randall, Kl. Elmar Schrammel
• Theaterhaus, Stuttgart, Juli 2004, St. Daniel Gloger, Kl. Elisabeth Foll
• Tonhalle, Zürich, November 2006, St. Sarah Maria Sun, Kl. Ingrid Karlen

ONDINE (1998)
für Kammerorchester (6 min.)
• Beurs van Berlage, Amsterdam, Gaudeamus Music Week, September 1999, Esprit Orchestra, Lt. Alex Pauk
• Jane Mallet Theatre, Toronto, Oktober 1999, Esprit Orchestra, Lt. Alex Pauk

FLATUS VOCIS (1999)
für Flöte (4 min.)
• Anvers, Dezember 1999, Mario Caroli
• Akiyoshidai International Art Village, Japan, August 2002, Mario Caroli
• Ballhaus Naunynstrasse, Berlin, Festival Klangwerkstatt, November 2003, Bettina Junge
• BKA Theater, Berlin, Dezember 2005, Erik Drescher
• Brandenburg, Dezember 2005, Erik Drescher
• Rom, Nuova Consonanza, Dezember 2007, Bettina Junge

DEUX EPIGRAMMES AMOUREUSES ET UNE INTIMATION (2000)
für Klarinette, Geige, Cello, Stimme, Schlagzeug und Klavier
Texte von Marguerite Yourcenar (7 min.)
• Abbaye de Royaumont, Paris, September 2000, St. Elizabeth Yañez, Nouvel Ensemble Modern, Lt. Lorraine
Vaillancourt
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, November 2001, St. Julie Randall, Ensemble Surplus, Lt. James Avery
• Darmstadt, Ferienkurse, Juli 2002, St. Julie Randall, Ensemble Surplus, Lt. James Avery
• Moulin d’Andé, Normandie, Juli 2002, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• Sala de la CAM, Alicante, Festival Internacional de musica contemporanea, Oktober 2003, St. Monica Jordan,
Ensemble Aleph
• Musée Chagall, Nizza, Festival Manca, November 2002, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• Theatre Dunois, Paris, Dezember 2002, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• Darmstadt, Akademie für Tonkunst, März 2003, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• Chalon-sur-Saon, März 2003, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• HMT, Zürich, November 2006, Studierende der Hochschule für Musik und Theater, Lt. Peter Hirsch
• New York, Columbia University, Februar 2008, St. Mary Mackenzie, Red Light New Music, Lt. Ted Hearne

NARCISSE (2001-02)
für zwei Baritone Text von Paul Valéry (10 min.)
Auftragsarbeit von Fondation Royaumont Paris
• Abbaye de Royaumont, Paris, April 2002, Laurent Alvaro, Jean-Christophe Jacques
• Prinzhorn Sammlung, Heidelberg, Juli 2003, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Bielefeld, Dezember 2003, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Teatro San Martín, Buenos Aires, Dezember 2004, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Abbaye de Royaumont, Paris, August 2005, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Huddersfield Contemporary Music Festival, Huddersfield, November 2005, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Festival Ultraschall, Berlin, Januar 2006, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Winniza (Ukraine), Februar 2006, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Martinskirche, Kassel, September 2007, Daniel Gloger, Andreas Fischer

EPIGRAMMA MUTO (2002)
für Klarinette, Bassklarinette, Schlagzeug, Geige, Bratsche, Cello, und Celesta (4 min.)
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, November 2002, Ensemble Surplus, Lt. James Avery
• Konzerthaus, Berlin, September 2004, Ensemble Mosaik, Lt. Enno Poppe
• Schiffbau Zürich, November 2006, musikFabrik

NEL LABIRINTO (2003)
für Trompete, Posaune, Schlagzeug, Grosse Trommel, Gitarre, Cello, Klavier (9 min.)
Auftragsarbeit von Ensemble Ascolta Stuttgart
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, November 2003, Ensemble Ascolta
• Bludenz (Österreich), November 2003, Ensemble Ascolta
• Illipse, Illingen (Saarland), November 2004, Ensemble Ascolta
• Ferienkurse, Darmstadt, August 2006, Ensemble Ascolta
• Konzerthaus, Berlin, März 2007, Klangforum Wien
• Mantova, Januar 2008, Klangforum Wien
• Monfalcone, Januar 2008, Klangforum Wien

IN PRINCIPIO (2003)
für Bariton, Flöte (auch Bassflöte) und Klarinette (auch Bassklarinette)
Text von Lucrezio (22 min.)
Auftragsarbeit von Companie Françoise Murcia
• Theatre de la Licorne, Cannes, Festival international de danse, Dezember 2003, St. Jean-Christoph Jacques, Fl.
Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo
• Draguignan, Dezember 2003, St. Jean-Christoph Jacques, Fl. Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo
• Le Thor, Mai 2004, St. Jean-Louis Paya, Fl. Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo
• Valréas, Juli 2004, St. Jean-Louis Paya, Fl. Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo
• Abbaye de Royaumont, Paris, Oktober 2004, St. Jean-Louis Paya, Fl. Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo

VOCE D’OMBRA (2003)
für Chor Fragment des Psalms 87 (4 min.)
Auftragsarbeit von ADIAM Val d’Oise, Frankreich
• Abbaye de Royaumont, Paris, März 2004, Lt. Rachid Safir
• Eglise Notre-Dame de Pontoise, April 2004, Lt. Rachid Safir
• Eglise Saint-Germain de Soisy-sous-Montmorency, April 2004, Lt. Rachid Safir

LIMEN (2003-04)
für Tenorsaxophon, Gitarre und Marimbaphon (7 min.)
Auftragsarbeit von Ensemble Cattrall, Zürich
• Helferei Großmünster, Zürich, März 2004, Rico Gubler, Mats Scheidegger, Guy Frisch
• Istituto Italiano, Hamburg, April 2005, Ensemble Intégrales
• Opera Stabile, Hamburg, Dezember 2005, Ensemble Intégrales
• Theatersaal Rigiblick, Zürich, November 2006, Rico Gubler, Mats Scheidegger, Guy Frisch

LA GABBIA (2002-04)
Opera in un atto su testo di Alejandro Tantanian (45 min.)
Auftragsarbeit von Akademie Schlosse Solitude und Musik der Jahrhunderte Stuttgart
• Theaterhaus, Stuttgart, März 2004, Neue Vocalsolisten Stuttgart, NewEars.ensemble
• Opéra de Lille, April 2004, Neue Vocalsolisten Stuttgart, NewEars.ensemble

EIN STREICHQUARTETTSATZ MIT NACHWORT (2004-05)
für Streichquartett, Stimme und Klavier Text von Uljana Wolf (8 min.)
Auftragsarbeit von Literaturwerkstatt und Konzerthaus Berlin
• Konzerthaus Berlin, Juni 2005, St. Dietrich Henschel, Kairos Quartett, Kl. Axel Bauni
MOI, DANIEL G. (2005)
für Countertenor, Geige, Baritonsax und Klavier Text von Samuel Beckett (8 min.)
Auftragsarbeit von Klangwerkstatt Berlin
• Klangwerkstatt Berlin, November 2005, St. Daniel Gloger, Ensemble Mosaik

NELL’ASSENZA DEI VENTI (2006)
für Kammerorchester
Auftragsarbeit von Festival Tage für Neue Musik Zürich
• Tonhalle, Zürich, November 2006, Collegium Novum Zürich, Leitung Mark Foster

SOLITUDINI (2006)
für Oboe, Klarinette, Baritonsaxophon, Geige, Cello
Auftragsarbeit von Klangwerkstatt Berlin
• Festival Klangwerkstatt Berlin, November 2006, Ensemble Mosaik
Wolfgang Amadeus Mozart / Tiziano Manca

DIE ZAUBERFLÖTE (2005-06)
Bearbeitung für Kammerensemble
Auftragsarbeit von Fundação Calouste Goulbenkian, Lissabon
• Fundação Calouste Goulbenkian, Lissabon, Juni 2006, Leitung Felix Krieger

Kontakt

- Derzeit sind keine Kontakt-Informationen verzeichnet -

Arbeitsproben

WERKSVERZEICHNIS & AUFFÜHRUNGEN (AUSWAHL)
EN FLOTTANT (1996)
für Klarinette (8 min.)
• Teatro della Cavallerizza, Reggio Emilia, November 1997, Massimo Carrozzo
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, Mai 2002, David Smeyers
• Hungaricum, Berlin, Oktober 2003, Massimo Carrozzo

DESERTO COLORE (1998)
für Stimme und Klavier Texte von Federico García Lorca (7 min.)
• Teatro Regio, Parma, April 1998
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, November 2001, St. Daniel Gloger, Kl. Urs Liska
• Hungaricum, Berlin, Oktober 2003, St. Julie Randall, Kl. Elmar Schrammel
• Theaterhaus, Stuttgart, Juli 2004, St. Daniel Gloger, Kl. Elisabeth Foll
• Tonhalle, Zürich, November 2006, St. Sarah Maria Sun, Kl. Ingrid Karlen

ONDINE (1998)
für Kammerorchester (6 min.)
• Beurs van Berlage, Amsterdam, Gaudeamus Music Week, September 1999, Esprit Orchestra, Lt. Alex Pauk
• Jane Mallet Theatre, Toronto, Oktober 1999, Esprit Orchestra, Lt. Alex Pauk

FLATUS VOCIS (1999)
für Flöte (4 min.)
• Anvers, Dezember 1999, Mario Caroli
• Akiyoshidai International Art Village, Japan, August 2002, Mario Caroli
• Ballhaus Naunynstrasse, Berlin, Festival Klangwerkstatt, November 2003, Bettina Junge
• BKA Theater, Berlin, Dezember 2005, Erik Drescher
• Brandenburg, Dezember 2005, Erik Drescher
• Rom, Nuova Consonanza, Dezember 2007, Bettina Junge

DEUX EPIGRAMMES AMOUREUSES ET UNE INTIMATION (2000)
für Klarinette, Geige, Cello, Stimme, Schlagzeug und Klavier
Texte von Marguerite Yourcenar (7 min.)
• Abbaye de Royaumont, Paris, September 2000, St. Elizabeth Yañez, Nouvel Ensemble Modern, Lt. Lorraine
Vaillancourt
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, November 2001, St. Julie Randall, Ensemble Surplus, Lt. James Avery
• Darmstadt, Ferienkurse, Juli 2002, St. Julie Randall, Ensemble Surplus, Lt. James Avery
• Moulin d’Andé, Normandie, Juli 2002, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• Sala de la CAM, Alicante, Festival Internacional de musica contemporanea, Oktober 2003, St. Monica Jordan,
Ensemble Aleph
• Musée Chagall, Nizza, Festival Manca, November 2002, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• Theatre Dunois, Paris, Dezember 2002, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• Darmstadt, Akademie für Tonkunst, März 2003, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• Chalon-sur-Saon, März 2003, St. Monica Jordan, Ensemble Aleph
• HMT, Zürich, November 2006, Studierende der Hochschule für Musik und Theater, Lt. Peter Hirsch
• New York, Columbia University, Februar 2008, St. Mary Mackenzie, Red Light New Music, Lt. Ted Hearne

NARCISSE (2001-02)
für zwei Baritone Text von Paul Valéry (10 min.)
Auftragsarbeit von Fondation Royaumont Paris
• Abbaye de Royaumont, Paris, April 2002, Laurent Alvaro, Jean-Christophe Jacques
• Prinzhorn Sammlung, Heidelberg, Juli 2003, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Bielefeld, Dezember 2003, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Teatro San Martín, Buenos Aires, Dezember 2004, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Abbaye de Royaumont, Paris, August 2005, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Huddersfield Contemporary Music Festival, Huddersfield, November 2005, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Festival Ultraschall, Berlin, Januar 2006, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Winniza (Ukraine), Februar 2006, Daniel Gloger, Andreas Fischer
• Martinskirche, Kassel, September 2007, Daniel Gloger, Andreas Fischer

EPIGRAMMA MUTO (2002)
für Klarinette, Bassklarinette, Schlagzeug, Geige, Bratsche, Cello, und Celesta (4 min.)
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, November 2002, Ensemble Surplus, Lt. James Avery
• Konzerthaus, Berlin, September 2004, Ensemble Mosaik, Lt. Enno Poppe
• Schiffbau Zürich, November 2006, musikFabrik

NEL LABIRINTO (2003)
für Trompete, Posaune, Schlagzeug, Grosse Trommel, Gitarre, Cello, Klavier (9 min.)
Auftragsarbeit von Ensemble Ascolta Stuttgart
• Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, November 2003, Ensemble Ascolta
• Bludenz (Österreich), November 2003, Ensemble Ascolta
• Illipse, Illingen (Saarland), November 2004, Ensemble Ascolta
• Ferienkurse, Darmstadt, August 2006, Ensemble Ascolta
• Konzerthaus, Berlin, März 2007, Klangforum Wien
• Mantova, Januar 2008, Klangforum Wien
• Monfalcone, Januar 2008, Klangforum Wien

IN PRINCIPIO (2003)
für Bariton, Flöte (auch Bassflöte) und Klarinette (auch Bassklarinette)
Text von Lucrezio (22 min.)
Auftragsarbeit von Companie Françoise Murcia
• Theatre de la Licorne, Cannes, Festival international de danse, Dezember 2003, St. Jean-Christoph Jacques, Fl.
Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo
• Draguignan, Dezember 2003, St. Jean-Christoph Jacques, Fl. Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo
• Le Thor, Mai 2004, St. Jean-Louis Paya, Fl. Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo
• Valréas, Juli 2004, St. Jean-Louis Paya, Fl. Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo
• Abbaye de Royaumont, Paris, Oktober 2004, St. Jean-Louis Paya, Fl. Mario Caroli, Kl. Massimo Carrozzo

VOCE D’OMBRA (2003)
für Chor Fragment des Psalms 87 (4 min.)
Auftragsarbeit von ADIAM Val d’Oise, Frankreich
• Abbaye de Royaumont, Paris, März 2004, Lt. Rachid Safir
• Eglise Notre-Dame de Pontoise, April 2004, Lt. Rachid Safir
• Eglise Saint-Germain de Soisy-sous-Montmorency, April 2004, Lt. Rachid Safir

LIMEN (2003-04)
für Tenorsaxophon, Gitarre und Marimbaphon (7 min.)
Auftragsarbeit von Ensemble Cattrall, Zürich
• Helferei Großmünster, Zürich, März 2004, Rico Gubler, Mats Scheidegger, Guy Frisch
• Istituto Italiano, Hamburg, April 2005, Ensemble Intégrales
• Opera Stabile, Hamburg, Dezember 2005, Ensemble Intégrales
• Theatersaal Rigiblick, Zürich, November 2006, Rico Gubler, Mats Scheidegger, Guy Frisch

LA GABBIA (2002-04)
Opera in un atto su testo di Alejandro Tantanian (45 min.)
Auftragsarbeit von Akademie Schlosse Solitude und Musik der Jahrhunderte Stuttgart
• Theaterhaus, Stuttgart, März 2004, Neue Vocalsolisten Stuttgart, NewEars.ensemble
• Opéra de Lille, April 2004, Neue Vocalsolisten Stuttgart, NewEars.ensemble

EIN STREICHQUARTETTSATZ MIT NACHWORT (2004-05)
für Streichquartett, Stimme und Klavier Text von Uljana Wolf (8 min.)
Auftragsarbeit von Literaturwerkstatt und Konzerthaus Berlin
• Konzerthaus Berlin, Juni 2005, St. Dietrich Henschel, Kairos Quartett, Kl. Axel Bauni
MOI, DANIEL G. (2005)
für Countertenor, Geige, Baritonsax und Klavier Text von Samuel Beckett (8 min.)
Auftragsarbeit von Klangwerkstatt Berlin
• Klangwerkstatt Berlin, November 2005, St. Daniel Gloger, Ensemble Mosaik

NELL’ASSENZA DEI VENTI (2006)
für Kammerorchester
Auftragsarbeit von Festival Tage für Neue Musik Zürich
• Tonhalle, Zürich, November 2006, Collegium Novum Zürich, Leitung Mark Foster

SOLITUDINI (2006)
für Oboe, Klarinette, Baritonsaxophon, Geige, Cello
Auftragsarbeit von Klangwerkstatt Berlin
• Festival Klangwerkstatt Berlin, November 2006, Ensemble Mosaik
Wolfgang Amadeus Mozart / Tiziano Manca

DIE ZAUBERFLÖTE (2005-06)
Bearbeitung für Kammerensemble
Auftragsarbeit von Fundação Calouste Goulbenkian, Lissabon
• Fundação Calouste Goulbenkian, Lissabon, Juni 2006, Leitung Felix Krieger

Termine

Keine Termine gefunden
Altmarkkreis Salzwedel      Sachsen-Anhalt Kultusministerium