Bedeutung

Das Künstler- und Stipendiatenhaus in Salzwedel lebt von der Partnerschaft zwischen dem Altmarkkreis Salzwedel und dem Land Sachsen-Anhalt. Es besitzt einzigartige Positionsmerkmale für eine „Leuchtturmwirkung“ als Stätte künstlerischen und kulturellen Schaffens im Land Sachsen-Anhalt.

Dazu gehören:

  • bedeutendes Künstlerhaus des Landes Sachsen-Anhalt mit internationaler Ausstrahlung
  • einziges Stipendiatenhaus des Landes Sachsen-Anhalt
  • qualitativ hochwertige und begehrte Arbeitsstipendien
  • Portfolio namhafter Künstlerinnen und Künstler
  • einzigartige spartenübergreifende Ausrichtung (bildende Kunst, Schriftstellerei, Musik)

Über 100 Stipendiaten haben seit 1997 eine Möglichkeit erhalten, auf sicherer finanzieller Grundlage künstlerisch tätig zu sein. Das Land vergibt seine Stipendien in eigener Regie durch den Kunstbeirat, den Literaturrat und Musikrat des Landes und sichert damit auch die Exzellenz. Die Stipendiaten kommen und kamen aus Sachsen- Anhalt, aus anderen Bundesländern und der „ganzen Welt” (USA, Großbritannien, China, Korea, Indien, Brasilien,Frankreich,Taiwan,Österreich).

Für den Altmarkkreis Salzwedel ist das Künstler- und Stipendiatenhaus zu einer festen Größe, ja zu einem Aushängeschild geworden.

Der Verein zur Förderung des Künstler- und Stipendiatenhauses will sich dafür einsetzen, die Aufenthalts – und Arbeitsbedingungen der Stipendiaten permanent zu verbessern.

Termine

Keine Termine gefunden
Altmarkkreis Salzwedel      Sachsen-Anhalt Kultusministerium