Sidsel Ladegaard

aus Berlin, Bildende Kunst, Landesstipendiatin – Aufenthalt: 01.10.2019 – 31.12.2019

Kurzvita

Geboren in Aarhus, Dänemark 1990 – Lebt und arbeitet in Berlin

STUDIUM
2017-2018 Meisterschülerin bei Prof. Manfred Pernice, Universität der Künste Berlin
2012-2017 Absolventin Bildende Kunst, Universität der Künste, Berlin
2014-2015 Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem

AUSSTELLUNGEN
2019 Fountain, Stadtbibliothek Luisenbad, Berlin
Cette Question qui vous Brûle les Lèvres, Centre d‘Arte Neuchatel
2018 Anonyme Zeichner, Galerie im Körnerpark, Berlin
UEC, Kudamm Karree, Berlin
Verlegungen (Interieur), Meisterschülerausstellung Universität der Künste, Berlin
2017 Ab und zu durch Tauben, Galerie Display, Berlin
Innere Oberflächen, Absolventenausstellung Universität der Künste, Berlin
2016 Froon Timmer, Galleri Fisk, Bergen
28 Grad (Gefühlt 28 Grad), Eulerstr. 1A Berlin
AGKF -Arbeitsgruppe Kulturforum, Kulturforum Berlin
2015 Can you swim there, Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem
Material und Geist, Galerie Gerken, Berlin
Aqua Concrete, SEZ, Berlin
2014 Researching aesthetically, Kreuzberg Pavilion, Berlin
Monads with Windows, Kaufhaus Held, Leipzig
2013 Urban Nomads – Alga Bolokh, Ulaan Baator
UHU- unter hundert, Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin

ARBEITSAUFENTHALTE, FÖRDERUNGEN, SYMPOSIEN
2019 Landesstipendium Sachsen-Anhalt, Salzwedelstipendium
San Cataldo Aufenthaltsstipendium, Scala Italien
Statens Værksteder for Kunst (the danish Art Workshops), Kopenhagen
Aussteigen auf Zeit, Kloster Dornach, Schweiz
Slettingen Refugium, Hjørring
2018 12. Internationale Bildhauersympoisum „am Krabatstein“, Miltitz
2017 Karl Hofer Gesellschaft, Projektförderung, Berlin
Dansk Tennisfond, Arbeitsstipendium, Kopenhagen
Augustinusfonden, Arbeitsstipendium, Kopenhagen
Knud Højgaards Fond, Arbeitsstipendium, Kopenhagen
Oticon Fonden, Arbeitsstipendium, Smørum
2014 Das Stipendium für den aussereuropäischen Austausch, Universität der Künste
Berlin
Dansk Israelsk Studiefond til Minde om Josef og Regine Nachemsohn, Kopenhagen
2013 Reisestipendium, Universität der Künste Berlin

Arbeitsproben
[:de _i=”0″ _address=”1.0.0.0″ /][: _i=”1″ _address=”1.0.0.1″ /]